Katze Resi, die Identifikationsfigur des Präventionskonzepts

Fortbildungstermine 2018

Montag, 04. Juni 2018, 9.00-17.00 Uhr (Anmeldeschluss: Montag, 07. Mai 2018)
Referentin: Prof. Dr. Simone Pfeffer

Montag, 19. November 2018, 9.00–17.00 Uhr (Anmeldeschluss: Montag, 22. Oktober 2018) 
Referentin: Prof. Dr. Christina Storck

Inhalte der Fortbildung: 

  • Vorstellung des Präventionskonzepts 
  • Förderung von grundlegenden Kompetenzen als Teil frühpädagogischer Bildung
  • Spezifische Aspekte zur Prävention sexualisierter Gewalt 
  • Kindbezogener und erwachsenenbezogener Ansatz 
  • Ausgewählte Ergebnisse der Evaluation 
  • Möglichkeit der Reflexion von eigenen Emotionen und Grenzen

Ort der Fortbildung: Technische Hochschule Nürnberg

Anmeldung unter:
Vivienne Talarczyk
Telefon: 0911 5880-2551 
E-Mail: sw-fortbildung(at)th-nuernberg.de

 

Eindrücke von der Umsetzung des ReSi-Kinderprogramms:

 

Herzlichen Dank an den Kindergarten St. Josef in Weisendorf für die tolle Umsetzung und die Bereitstellung der Fotos.


gesponsert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung
Das Projekt ist an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm angesiedelt
527efb333